Vertreten durch die aus dem Amt scheidende Vorsitzende Renate Geiger, ehrt der Ortsverein Tutzing, Friedrich Wehner und Karl-Heinz Fusch für über 60 und 50 Jahre treue und Mitgliedschaft in der SPD.

Renate Geiger und Friedrich Wehner

Friedrich Wehner wurde für seine 60-jährige Treue und Mitgliedschaft in der SPD mit einer Urkunde und der Ehrennadel in Gold ausgezeichnet. 1958 trat er als junger Mann dem SPD Ortsverein Obergiesing bei. Später wechselte er zum Ortsverein Bogenhausen. Er besuchte die Sozialakademie Dortmund und war danach hauptamtlicher Gewerkschaftsfunktionär. Seinen alten Ortsvereinen ist er auch heute Verbunden und steht in regelmäßigen Austausch.

Renate Geiger und Karl-Heinz Fuchs

Peter Hanke hielt eine bewegende Laudatio auf Karl Hein Fuchs. Der Diplom-Ingenieur trat als junger Leutnant vor 50 Jahren in die SPD ein. Gegenüber seiner langjährigen Mitgliedschaft in der SPD, war sein Berufsleben geprägt von gewollten Veränderungen. Battalions Kommandeur, langjähriger Projektmanager bei Siemens, Mahler, Künstler, ein spätes, sinnstiftendes Studium der Philosophie. Für sein Engagement in den Bereichen Umwelt, Soziales und Kultur, erhielt er 2016 den Ehrenbrief der Gemeinde Tutzing. Seine 50-jährige SPD-Mitgliedschaft wurde heute mit eine Urkunde und der Ehrennadel in Gold bedacht.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.